Willkommen bei den Sportschützen Suhr



Die Kleinkalibersektion Suhr  wurde gegründet im Jahre 1947 als Untersektion der Schützengesellschaft Suhr. Der Verein wurde 1974 mit neuem Namen Sportschützen Suhr  (SPS Suhr) mit Sitz in 5034 Suhr in die Eigenständigkeit entlassen. Die Kleinkaliber Sportschützen Suhr sind nun ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches. Er bezweckt, das sportliche Schiessen und das leistungssportliche Schiessen seiner Mitglieder zu erhalten und zu fördern. Im Weiteren fördert der Verein die Ausbildung des Nachwuchses im  50m KK Schiessens und des 10m Luftgewehrschiessens, zudem wird grossen Wert auf die Pflege guter Kameradschaft sowie der traditionellen Gesinnung gelegt.

Der Verein gehört mit Allen seinen Mitgliedern dem Schweizerischen Schiessportverband(SSV) dem Aargauischen Schiesssport-verband (AGSV ) und dem Bezirksschützenverband ( BSV ) an. Er ist auch Mitglied der Unfallversicherungschweizerischer Schützenvereine (USS). 

Die Schützen trainieren vom April – Oktober  am Dienstag- und Donnerstagabend im Schiessstand Obertel in Suhr. Zur Winterszeit, Oktober bis März ist in Suhr im Untergeschoss der Bärenmatte ein Luftgewehr und Pistolen Schiesskeller mit 8 Scheiben eingerichtet.

Die Faszination des Schiessen begeistert bei den Sportschützen Suhr die Junioren die Senioren sowie auch die Veteranen gleichermassen.